Auf der Hamme

Walter Bertelsmann

"Auf der Hamme", 1907

Öl auf Malpappe

45 x 62 cm / gerahmt 64 x 81 cm

datiert, signiert

N9005


Über das Werk

Nachdem der 1877 geborene Walter Bertelsmann 1898/99 bereits Schüler von Wilhelm Otto in Bremen war, kam er 1902 als Schüler von Hans am Ende nach Worpswede. Er darf hier zur zweiten Generation der Künstlerkolonie gerechnet werden. Bis zu seinem Tod am 11. Februar 1963 lebte und arbeitete der gebürtige Bremer in dem Moordorf. Die Landschaft von Worpswede war das Hauptthema seiner Malerei. Das Werk ”Auf der Hamme” zeigt die für das Teufelsmoor charakteristischen Torfkähne. Die Moorbauern fuhren in diesen knapp 10 Meter langen, sogenannten Halb-Hunt-Kähnen (die Maßeinheit ein halbes Hunt entsprach 50 Körben Torf), die seit der beginnenden Moorkolonisation Mitte des 18. Jahrhundert bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts das einzige Verkehrsmittel in dem sumpfigen Moorareal waren. Diese Torfkähne wurden von nur einer Person geführt. Die Moorbauern stakten, treidelten und segelten teilweise mehrere Tage in ihren Eichenholzbooten, um den aus dem Moor gestochenen Torf als Heizmaterial in die Umgebung und nach Bremen zu transportieren. Die Segel waren mit Teer imprägniert und deshalb braun. Bertelsmann zeigt diese Schiffe am Ufer liegend und nicht die mühselige Arbeit der Torfbauern. Das Werk vermittelt eine ruhige Atmosphäre. Die Komposition wird durch den strengen Bildaufbau aus Vertikalen und Horizontalen geprägt. Der Flusslauf fungiert als Diagonale, die den Bildraum dynamisiert. Neben dem reduzierten Kompositionsschema vermittelt auch die konzentrierte Farbpalette Ruhe und Halt. Bertelsmann versteht es, die Torfboote und die landschaftlichen Aspekte durch sanfte farbliche Übergänge miteinander zu vereinen.
(Andrea Fink-Belgin)


Weitere Arbeiten von Walter Bertelsmann

Anfrage stellen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Bertelsmann, N9005.
Bitte senden Sie ein Email an info@gallery-neher.com oder füllen Sie unser Formular aus:

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und/oder neue Meldungen zu ausgewählten Künstlern!

Anfragen stellen

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Merkliste

Ihre Merkliste enthält noch keine Kunstwerke.

Auf unserer Unterseite "Künstler & Werke" können Arbeiten für die Merkliste ausgewählt und unverbindlich angefragt werden. Informationen über einzelne Kunstwerke erhalten Sie dort auch über unseren direkten Anfrage-Button.

Seite weiterempfehlen

Empfehlen Sie diese Seite weiter.
Sie erhalten automatisch eine Kopie an Ihre eigene Mailadresse.

∗ Pflichtfeld