fast ein Gebirge

Bernard Schultze

"fast ein Gebirge", 1994

Aquarell auf Karton

48 x 36 cm

unten rechts datiert, signiert, betitelt
"94 Bernard Schultze "fast ein Gebirge" "

N9178

Nicht mehr im Angebot

Über das Werk

"fast ein Gebirge" ist ein typisches Aquarell des Malers aus den 1990er Jahren, das sich durch seine wuchernden Farbräume auszeichnet, die unseren Blick in die Tiefe des Bildgeschehens ziehen. Schultze malt keine schulmäßige, in Vorder-, Mittel- und Hintergrund gestaffelte Perspektive, sondern entwickelt Raumtiefe suggerierende Strudel und Schluchten aus einem malerisch gestaltenden Wachstumsstrom. Bei der Anschauung vermeint man Landschaften oder verzerrte Wesen wahrzunehmen, die jedoch nie eindeutig zu benennen sind und die sich weiter wuchernd auszubreiten und zu wachsen scheinen. Diese Ungewissheit macht den Charme des Bildes aus, das vielschichtig und vieldeutig wandelbar erscheint und immer wieder neu wahrgenommen und durchlebt werden will.
(Eva Müller-Remmert)


Weitere Arbeiten von Bernard Schultze

Anfrage stellen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Schultze, N9178.
Bitte senden Sie ein Email an info@gallery-neher.com oder füllen Sie unser Formular aus:

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und/oder neue Meldungen zu ausgewählten Künstlern!

Anfragen stellen

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Merkliste

Ihre Merkliste enthält noch keine Kunstwerke.

Auf unserer Unterseite "Künstler & Werke" können Arbeiten für die Merkliste ausgewählt und unverbindlich angefragt werden. Informationen über einzelne Kunstwerke erhalten Sie dort auch über unseren direkten Anfrage-Button.

Seite weiterempfehlen

Empfehlen Sie diese Seite weiter.
Sie erhalten automatisch eine Kopie an Ihre eigene Mailadresse.

∗ Pflichtfeld