Kelm IV
mehr Bilder

Karl Otto Götz

"Kelm IV", 1997

Gouache auf Büttenkarton

36 x 25,5 cm / gerahmt 57 x 47 cm

signiert

- mit Atelierrahmen -

N9206

Nicht mehr im Angebot

Über das Werk

Für die Titel der Gouachen benutzte Götz in der Zeit vor 2000 nicht selten Phantasieworte wie zum Beispiel: Ilmir, Lilly, Kirsch, Klem oder Kym, aber auch oft: O. T. (Ohne Titel).
Die Gouache "Kelm IV" entstand im Jahr 1997. Götz war 83 Jahre alt. Diese Gouache hat eine bei Götz selten vorkommende Farbigkeit. Auf dem Blatt sind, neben den punktuell auftretenden Farben Schwarz, Türkisblau und Gelb verschiedene Grüntöne in umfassender Ausdehnung sichtbar. Diese haben sich aus der Vermischung von Gelb und manchmal auch mit Spuren von Schwarz mit dem Türkisblau ergeben. Zudem ist bei dieser Arbeit die informelle Strukturierung des Bildschemas besonders subtil. Die informelle Struktur der Gouache zeigt, dass die schwindende Sehfähigkeit bei Götz sein differenziertes Malvermögen noch in keiner Weise behindert hat. Als Beobachterin dieser Arbeit kann ich nur sagen: phantastisch, phantastisch! Der Wille des Künstlers, trotz Alterung nicht aufzugeben und weiter schöpferisch tätig zu sein, haben bei dieser Arbeit seinen Seh-Makel wunderbar überspielen können.
(Rissa)


Weitere Arbeiten von Karl Otto Götz

Anfrage stellen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Götz, N9206.
Bitte senden Sie ein Email an info@gallery-neher.com oder füllen Sie unser Formular aus:

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und/oder neue Meldungen zu ausgewählten Künstlern!

Anfragen stellen

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Merkliste

Ihre Merkliste enthält noch keine Kunstwerke.

Auf unserer Unterseite "Künstler & Werke" können Arbeiten für die Merkliste ausgewählt und unverbindlich angefragt werden. Informationen über einzelne Kunstwerke erhalten Sie dort auch über unseren direkten Anfrage-Button.

Seite weiterempfehlen

Empfehlen Sie diese Seite weiter.
Sie erhalten automatisch eine Kopie an Ihre eigene Mailadresse.

∗ Pflichtfeld