quer durch den Dschungel des Ich
mehr Bilder

Bernard Schultze

"quer durch den Dschungel des Ich", 1986

Tusche, Aquarell, Kreide auf Büttenpapier

74 x 53 cm / gerahmt 95 x 75 cm

unten rechts signiert, datiert, betitelt
"Bernard Schultze 86 "quer durch den Dschungel des Ich" "

- mit Modellrahmen -

N9225


Über das Werk

Bernard Schultze setzte sich Zeit seines Lebens mit dem "inneren Vorgang des Machens" auseinander: "Ich möchte so passiv wie möglich sein, möchte mit jedem Schritt - und das Ganze ist additiv eine Anzahl von Schritten - in eine unvorhergesehene Situation geraten, eine gewisse Form der Trance, ein Sich-Einpendeln auf ein sich dadurch erst zu Bildendes, wobei der kontrollierende Intellekt sofort parat sein muß." (Bernard Schultze, Migof-Reden - Texte und Zeichnungen, 1971, S.68).
Begonnen hatte der Künstler mit dieser Vorgehensweise bereits kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs: "Damals arbeitete ich schon, ohne je etwas von Breton gehört zu haben, 'unter dem Diktat des Unbewußten'". (Kat. Bernard Schultze, "Im Labyrinth", Berlin 1980).
Hinweis auf die weitgehend intuitive Arbeitsweise des Künstlers liefert auch der programmatische Titel des vorliegenden Blattes "quer durch den Dschungel des Ich". Lichte Strukturen aus Bleistift und Aquarell, die stellenweise sogar Figürliches erahnen lassen, werden überlagert von schwarzen Linien und Strichen. Wuchernd, sich teilweise scheinbar dreidimensional zu einem undurchdringlichen Dickicht verdichtend, birgt die Komposition auch ein Moment der Zerstörung und des Infragestellens. Wachsen und Vergehen, wesentliche Kennzeichen im Werk Bernard Schultzes gelangen so zu einem Ausdruck grundlegender Selbsterfahrung.
(Dr. Barbara Hermann)


Weitere Arbeiten von Bernard Schultze

Anfrage stellen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Schultze, N9225.
Bitte senden Sie ein Email an info@gallery-neher.com oder füllen Sie unser Formular aus:

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und/oder neue Meldungen zu ausgewählten Künstlern!

Anfragen stellen

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Merkliste

Ihre Merkliste enthält noch keine Kunstwerke.

Auf unserer Unterseite "Künstler & Werke" können Arbeiten für die Merkliste ausgewählt und unverbindlich angefragt werden. Informationen über einzelne Kunstwerke erhalten Sie dort auch über unseren direkten Anfrage-Button.

Seite weiterempfehlen

Empfehlen Sie diese Seite weiter.
Sie erhalten automatisch eine Kopie an Ihre eigene Mailadresse.

∗ Pflichtfeld