Farbiger Norden

Siegward Sprotte

"Farbiger Norden", 1972

Öl auf Pappe

37 x 46,5 cm / gerahmt 54 x 64 cm

signiert

- mit handgearbeitetem Modellrahmen -

N9279

Nicht mehr im Angebot

Über das Werk

Nach dem 2. Weltkrieg war Siegward Sprotte einer der ersten Künstler, die sich auf Sylt niedergelassen haben. Sylt war bereits 1855 zum Seebad und einem beliebten Kurort geworden, allerdings war die Insel während des 2. Welt­krieges zum Sperrgebiet erklärt worden, was den Tourismus vollkommen zum Erliegen gebracht hatte. Erst ab 1960 erlebte der Tourismus wieder einen Boom. "Die Dünenwelt der Nordfriesischen Inseln sah mich west-östlich an, als ich im August 1945 auf Sylt mit dem Fahrrad die Straße von Kampen nach List fuhr. Das war die eigentliche Inspiration und Auffor­derung für mich, in Nordfriesland seßhaft zu ­werden", formulierte Sprotte seine Be­geiste­rung für die Insel Sylt.
Siegward Sprotte interessierte sich besonders für die Verbindung von westlicher und östlicher Gedankenwelt in seiner Malerei. Er selbst entdeckte diese Ver­bindung in der Unmittelbarkeit der Werke William Turners, den er bei einem ­seiner Lehrer, Karl Hagemeister, kennengelernt hatte. "Mit Hermann Kasack hatte ich während des Krieges 'Über das Chine­sische in der Kunst' (Suhrkamp) gearbeitet. Fünfundzwanzigjährig kam ich von einem Studium Piero della Fran­cesca’s aus der Toskana. … In Piero della Francesca sah er [Oskar Loerke] den Urahnen eines Kunst, in der Orient und Okzident ein­ander nicht widersprechen." Im Hause von Peter Suhrkamp auf Sylt gründete sich durch das Engagement von Sprotte eine erste deutsch-chinesische Gesellschaft. Zeichenhaft und spontan arbeitet Sprotte auch das Werk "Farbiger Norden" auf die Pappe. In stakkatohaften Pinselstrichen entwirft er seine Landschaft auf der Leinwand als Symbol für Landschaft überhaupt.
(Andrea Fink-Belgin)


Weitere Arbeiten von Siegward Sprotte

Anfrage stellen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Sprotte, N9279.
Bitte senden Sie ein Email an info@gallery-neher.com oder füllen Sie unser Formular aus:

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und/oder neue Meldungen zu ausgewählten Künstlern!

Anfragen stellen

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
∗ Pflichtfeld

Merkliste

Ihre Merkliste enthält noch keine Kunstwerke.

Auf unserer Unterseite "Künstler & Werke" können Arbeiten für die Merkliste ausgewählt und unverbindlich angefragt werden. Informationen über einzelne Kunstwerke erhalten Sie dort auch über unseren direkten Anfrage-Button.

Seite weiterempfehlen

Empfehlen Sie diese Seite weiter.
Sie erhalten automatisch eine Kopie an Ihre eigene Mailadresse.

∗ Pflichtfeld